soklappts.ch

Sojamilch selber machen

Sojamilch kann entweder als Milchersatz genossen werden oder als Basis für die Tofu- oder Sojajoghurt-Herstellung verwendet werden.

Das braucht's:

100 g Sojabohnen
1 Liter Wasser
1 Baumwolltuch
1 grosses Sieb
2 Tpfe

Liste drucken

so klappt's:

Schritt 1

Sojabohnen kalt abspülen und für 8 bis 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Wasser abschütten und Sojabohnen erneut abspülen.

Schritt 3

Sojabohnen mit einem Drittel des Wassers in einen Behälter geben und mit dem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten.

Schritt 4

Den Rest des Wassers zum Kochen bringen.

Schritt 5

Sojabrei in das heisse Wasser geben und etwa 10 Minuten köcheln. Achtung: Wie beim Wärmen von Milch muss darauf geachtet werden, dass die Mischung nicht überkocht.

Schritt 6

Baumwolltuch in das Sieb legen. Sieb über einen Topf Halten. Soja-Wasser-Mischung filtrieren.

Schritt 7

Der Sojarückstand kann noch einemal mit einem Viertelliter Wasser vermischt und erneut durch das Tuch gepresst werden.

http://www.soklappts.ch/content.php?ind=90

0
Kommentar e
0
Bewertung en
0 Positiv
0 Neutral
0 Negativ
drucken Beitrag ausdrucken
Mailen Beitrag per E-Mail empfehlen
facebook Beitrag auf Facebook empfehlen
Beitrag dem Administrator melden
autor Autor: bidoux
Mehr Beiträge von diesem Auor
 

Jetzt mitmachen und Geld verdienen!

Dein Wissen ist Geld wert! Registriere Dich jetzt und verfasse Deine Schritt für Schritt- Anleitungen. Als gegenleistung stellen wir Dir die Werbeplätze auf Deinen Anleitungen zur Verfügung.